Tag 5 & 6 – Gold, Silber & Bronze

Alle Athleten der Schweizer Delegation haben ihre Wettkämpfe beendet und bringen wieder reichlich Medaillen nach Hause.
In erster Linie steht natürlich Kenny Krebs mit einer weiteren Goldmedaille im Taiji Waffen – seine zweite an dieser EM und die ins Gesamte sechste EM-Goldmedaille. WOW! Priscilla Staubli holt nach ihrer Startniederlage, doch noch einen Sieg gegen die Türkei und bringt Silber in die Schweiz mit.
Athavan Ramanan musste seinen Halbfinal in der zweiten Runde aufgeben, er verletzte sich nach einem Wurf des Türken. Trotzdem bringt auch er Edelmetall, nämlich Bronze mit nach Hause.
Patrick Käppeli verlor seinen Kampf gegen den späteren Europameister aus Russland, und auch Cindy Blatter konnte ihren Kampf gegen die Türkei nicht gewinnen. Auch ihnen bleibt nur der Trost, Bronze entgegen zu nehmen.

Die traditionelle Europameisterschaft 2017 war für die Schweiz ein weiterer internationaler Erfolg! 2x Gold, 1x Silber, 3x Bronze

Herzliche Gratulation an alle!

Sonntag den 14.5.2017: Erfolgreiche Sanshou Schiedsrichterausbildung in der Romandie. Wir sind stolz drei neue Plattformschiedsrichter und 8 neue Punkterichter im Team begrüssen zu dürfen.

Merci à tous les participants de la formation d'arbitre de combat en français! Nous sommes fiers de d'accueillir 3 nouveaux arbitres de plate-forme ainsi que 8 juges (de points).

View the embedded image gallery online at:
http://swisswushu.ch/#sigFreeId7c3cdf5fe5

Der neue swisswushu Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Sami Ben Mahmoud - Verbandspräsident
  • Urs Krebs - Vizepräsident (Traditional Taolu)
  • Thomas Trefzer - Vizepräsident (Sanda/Qingda)
  • Jehmsei Keo - Vizepräsident (Modern Taolu)
  • Priscilla Staubli - Athletenvertreterin

Organigramm

Der neue Vorstand freut sich auf die kommenden Aufgaben und Hürden, die zu bewältigen sind!

Alle Mitglieder, Athleten und Wushu Praktizierende sind eingeladen ihre Anliegen dem Präsidenten direkt per Mail zukommen zu lassen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Turnierausschreibung_2017_QT2
Invitation_Tournoi_fr_2017_QT2
Wegbeschreibung
Plakat

 

Informationen

  • Eingabetermin Lizenzen/Medical Attests: Sonntag, 07. Mai 2017. Zu spät eingereichte Dokumente werden nicht mehr bearbeitet!
  • Das Online Portal ist ab dem 28. April 2017 für die Erfassung der Anmeldungen geöffnet.
  • Anmeldeschluss für das 2. QT: Sonntag, 14. Mai 2017. Danach wird das online-System geschlossen.
  • Die Rechnungen für die Lizenz- und Startgebühren werden den Schulleitern nach Anmeldeschluss per Mail zugestellt und müssen vorgängig überwiesen werden.
  • Die Einwägezeiten werden nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.
  • Wer beim Einwiegen zu schwer ist wird disqualifiziert.

Informations

  • Délai de la remise des licences: dimanche, 07 ami 2017. Les licences demandées après cette date ne pourront plus être prises en compte pour le 2éme tournoi!
  • Pour saisir les inscriptions, le swisswushu-online sera ouvert dès le 28 avril 2017.
  • Délai d’inscription pour le tournoi: Dimanche, 14 mai 2017. Par la suite, le swisswushu-online sera fermé
  • La facture pour les frais de participation ainsi que les frais des licences sera envoyé par e-mail après le délai d’inscription. Celle-ci devra être payée en avance.
  • L’heure de la pesée des combattants sera indiqué après la délai d’inscription.
  • Les combattants trop lourds seront disqualifiés.

 

ddd

Taolu (Formen) Athleten aus dem Nationalkader nahmen am 8.April 2017 am Dutch Wushu Open 2017 in Holland teil. Das Turnier verlief trotz der einfachen Organisation sehr reibungslos und die Schweizer konnten viel Edelmetall mit nach Hause nehmen.