swisswushu freut sich über die Unterstützung von Training & Diagnostics! Ihre Leistungstests helfen Athleten ihr Training zu optimieren. 
Interessierte swisswushu Nationalkaderathleten können sich vorab bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Mehr Infos gibt’s auch unter www.training-and-diagnostics.ch und hier im Video:

 

30 Tage lang konnte man über die "I believe in you" Plattform die beiden Athleten Milena Schnyder und Kenny Krebs finanziell für ihren Wettkampf an der Universiade 2017 unterstützen.

Das Ziel von 2000 CHF wurde überschritten und wir konnten insgesamt 2720 CHF zusammenbringen! In diesem Beitrag möchten sich Kenny & Milly bei der gesamten Wushu Szene und allen Freunden bedanken!

 

Die Startlisten für das 2. QT 2017 sind hier zu finden

Allgemeine Infos: 

  • Die Formenwettkämpfe starten um 08:30 Uhr. Es wird am Morgen 2 Formenflächen geben.
  • Die Kämpfe starten um 10:00. Am Morgen wird es 1 Kampf Fläche und am Nachmittag wir es 2 Kampf Flächen geben.
  • Um 12:30 Uhr werden die Siegerehrungen der Kategorien vom Morgen durchgeführt.
  • Um ca. 16:15 finden die Siegerehrungen vom Nachmittag statt.

 Informations générales:

  • Les compétitions de formes débutent à 08h30. Il y aura 2 surfaces pour les formes le matin.
  • Les combats commencent à 10.00. Le matin, il y a une zone de concours et dans l'après-midi, nous allons faire de deux zones de combat.
  • A 12h30 débuteront les cérémonies de remise des médaille pour les catégories du matin.
  • Vers 16h15, les remises de prix auront lieu à partir de l'après-midi.

Die Rangliste vom 2. QT 2017 ist hier zu finden.

Youtube - Playlist

Tag 5 & 6 – Gold, Silber & Bronze

Alle Athleten der Schweizer Delegation haben ihre Wettkämpfe beendet und bringen wieder reichlich Medaillen nach Hause.
In erster Linie steht natürlich Kenny Krebs mit einer weiteren Goldmedaille im Taiji Waffen – seine zweite an dieser EM und die ins Gesamte sechste EM-Goldmedaille. WOW! Priscilla Staubli holt nach ihrer Startniederlage, doch noch einen Sieg gegen die Türkei und bringt Silber in die Schweiz mit.
Athavan Ramanan musste seinen Halbfinal in der zweiten Runde aufgeben, er verletzte sich nach einem Wurf des Türken. Trotzdem bringt auch er Edelmetall, nämlich Bronze mit nach Hause.
Patrick Käppeli verlor seinen Kampf gegen den späteren Europameister aus Russland, und auch Cindy Blatter konnte ihren Kampf gegen die Türkei nicht gewinnen. Auch ihnen bleibt nur der Trost, Bronze entgegen zu nehmen.

Die traditionelle Europameisterschaft 2017 war für die Schweiz ein weiterer internationaler Erfolg! 2x Gold, 1x Silber, 3x Bronze

Herzliche Gratulation an alle!